GreenTech BioCampus

 

DAS LEUCHTTURMPROJEKT DER BURGENLÄNDISCHEN ENERGIEWENDE.

 

Eingebettet zwischen dem Leithagebirge und dem Neusiedler See liegt das Bio-Landgut Esterházy mit dem Seehof unweit von Donnerskirchen. In dieser besonderen, naturnahen Kulisse findet der GreenTech BioCampus als Gemeinschaftsprojekt von Burgenland Energie und PANNATURA seine Bestimmung. Beide Unternehmen haben klare Botschaften und Ziele: Leben und arbeiten im Einklang mit der Natur, den Klimaschutz im Fokus und eine lebenswerte Welt für die nächsten Generationen erhalten.

 

Der GreenTech BioCampus zeigt Leuchtturmtechnologien zur Stromerzeugung aus Wind und Sonne und veranschaulicht die mögliche Flächendoppelnutzung zur landwirtschaftlichen Bewirtschaftung und gleichzeitiger Stromerzeugung. Gleichzeitig fungiert der GreenTech BioCampus als Ort der Bildung – hier wird Schüler:innen durch eigens ausgebildete „Klimaranger“ des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel die Wichtigkeit des Themendreiecks Nachhaltigkeit, Umwelt und Klima auf verständliche Art und praxisnah vermittelt.

Hochaufgeständerte Agri-PV

 

Ein Sonnendach für Pflanzen

 

Beeren und Weintrauben wachsen hier unter einem speziellen Sonnendach. Diese Agri-PV Anlage schützt das empfindliche Obst und liefert gleichzeitig so viel Sonnenstrom wie ein durchschnittliches Einfamilienhaus verbraucht.

 

  • 5,2 kWp Leistung 
  • 3,5 m Höhe – flexibel wählbar 
  • Besonders geeignet und sinnvoll für Dauerkulturen (Beeren, Obst, Wein) 
  • Semitransparente Module sorgen für optimale Lichtverhältnisse und besseres Wachstum durch Teilbeschattung 
  • Die Module schützen vor Extremwetter

Floating-PV

 

Eine schwimmende Sonneninsel

 

Hier fehlt nur noch eine Palme. Diese schwimmende, modulare PV-Anlage kann sogar auf Fischteichen, Seen und Meeren eingesetzt werden.

 

Details:

  • Modulares PV-System
  • Einsetzbar in Salz- und Süßwasser
  • Sinnvolle Flächen-Doppelnutzung
Floating-PV Grafik

Kletter Windrad

 

Hier kommst du hoch hinaus!

 

16 Jahre lieferten diese Rotorblätter verlässlich Strom im Windpark Parndorf. Als Windrad haben wir sie in Pension geschickt, als Klettergerüst haben sie hier ein zweites Leben. Entdecke die unterschiedlichen Kletterrouten auf dem Kletter-Windrad!

 

  • Windradtyp Enercon E-66
  • Gefertigt aus re-use Rotorblättern
  • Länge des gesamten Rotorblatts: ca. 33 m
  • Windstromproduktion entspricht dem Jahresverbrauch von ca. 900 Haushalten
Kletter-Windrad Grafik

Holzspiel

 

Entdecke deine Balance auf dem Holzspiel

 

Jahrelang haben die Holzstämme des Holzspiels als Baum durch Photosynthese Sauerstoff produziert und CO2 gebunden. Nun dienen die Stämme als Kohlenstoff Speicher und tragen zur Balance unseres Ökosystems bei.

 

  • 1 Baum speichert im Durchschnitt ca. 10 kg CO2 pro Jahr 
  • Photosynthese:  Dieser Prozess nutzt Energie aus Sonnenlicht zur Umwandlung von Wasser und Kohlendioxid in Sauerstoff und energiespeichernde Kohlenhydrate 
  • Das Holzgewebe dient als Kohlenstoffspeicher
Holzspiel Grafik

Weltkugel

 

Wie ist die Energiezukunft unserer Erde?

 

Gemeinsam mit dem Künstler Wilfried Ploderer und Kindern der VS Donnerskirchen wurde das Bühnenelement aus der Oper Turandot im Steinbruch St. Margarethen als Symbol für die globale Relevanz der Klimawende gestaltet. 

 

Die Kugel erhält hier als Weltkugel ein zweites Leben und wurde mit den Ideen der Schüler:innen aus Donnerskirchen geschmückt. Diese findest du auf 5 Feldern.

Weltkugel Grafik

PV-Schaudach

 

Photovoltaik hat viele Gesichter

 

Sonnenstrom kann man auf viele verschieden Arten produzieren. Auf unserem PV-Schaudach kannst du dir alles ganz genau ansehen.

 

  • Standard PV-Modul: Module flexibel einsetzbar, für alle Dachtypen gibt es Montagesysteme
  • Indach-Modul: Integriert in die Dachfläche ist die Montage rahmenlos möglich
  • Plug/Play-Modul: Steckerfertige „Plug & Play“-Lösung – Aufstellen, anstecken, wenig Verkabelungsaufwand
  • Wechselrichter: Wandelt die mit der PV-Anlage erzeugte Gleichspannung in Wechselspannung um. Sonnenenergie kann direkt genutzt oder in das Stromnetz eingespeist werden.
  • Speicher: Optimierung für den Eigenverbrauch – aktuell nicht verbrauchter Sonnenstrom wird für einen späteren Zeitpunkt gespeichert
PV-Schaudach Grafik

Solarpflaster

 

Sonnengold liegt auf der Straße

 

Sonnenenergie kann man sogar am Boden einfangen. Ob Einfahrten, Parkplätze, Radwege – das Solarpflaster liegt in der Sonne und produziert dabei Sonnenstrom.

 

Details:

  • 1,66 kWp 
  • Bis zu 8t befahrbar 
  • Geeignet für Außenbereich – flexible einsatzbar
Solarpflaster Grafik

Demo-Windrad

 

Den Wind kennenlernen

 

Wie muss ein Windrad ausgerichtet sein? Wann weht der meiste Wind? Was können wir vom Wind noch lernen? Dieses Demo-Windrad liefert uns die Antworten, wie wir Windenergie noch effizienter nutzen können.

 

  • Typ Gunt ET 220.01 Windkraftanlage 
  • 1200 mm Rotordurchmesser 
  • 5000 mm Nabenhöhe 
  • Inselanlage für Lehr- und Demonstrationszwecke (max. Leistung 350 W)
Demo-Windrad Grafik

Liegender Windradflügel

 

Ich bin, wo der Wind weht

 

16 Jahre lieferte dieses Rotorblatt verlässlich Strom im Windpark Parndorf. Mit 33 m Länge kannst du erahnen, wie groß so ein Windrad eigentlich ist. Windradflügel von heute sind mit rund 71 m Länge mehr als doppelt so lang, leistungsstärker und liefern so noch mehr Windstrom.

 

  • Windradtyp Enercon E-66 
  • Gefertigt aus re-use Rotorblättern 
  • Länge des gesamten Rotorblatts: ca. 33 m 
  • Windstromproduktion entspricht dem Jahresverbrauch von ca. 900 Haushalten
Liegender Windradflügel Grafik

Zackelschafe

 

Das letzte Schraubhorn

 

Das Zackelschaf ist ein hoch gefährdetes Zweinutzungsschaf. Es wurde ursprünglich für die Milch und Fleischversorgung der ungarischen Nomaden gezüchtet. Eine Besonderheit dieses kleinen Wiederkäuers sind die schraubenförmig gedrehten Hörner.

 

  • Hochgefährdete Rasse 
  • Gewicht: Weiblich 40-50 kg | Männlich 55-80 kg 
  • Letzte verbliebene Schafrasse mit Schraubenhörnern
Zackelschafe Grafik

Solar-Tracker

 

Immer der Sonne entgegen

 

Diese PV-Anlage richtet sich automatisch nach dem Sonnenstand und folgt der Sonne von Osten nach Westen. Weil man die Anlage hochklappen kann, steht die gesamte Fläche für die Landwirtschaft zur Verfügung.

 

Details:

 

  • 2,46 kWp Leistung 
  • Max. Flächenausbeute für Landwirtschaft durch Möglichkeit der 90-Grad-Anwinkelung während Bearbeitung
Solar-Tracker Grafik

Agri PV-Zaun

 

Ein Sonnenzaun für zwei Himmelsrichtungen

 

Der Agri Photovoltaik-Zaun produziert Sonnenstrom aus beiden Himmelsrichtungen. Zwischen den Reihen hat sogar ein Mähdrescher Platz. Den Sonnenzaun kann man in der Landwirtschaft und vielleicht sogar als Gartenzaun nutzen.

 

  • 8 kWp Leistung 
  • 2 Reihen mit jeweils 5 bifazialen Zaunelementen 
  • Bifaziale Module in Kombination mit Ost-West-Ausrichtung 
  • Vielfältige Möglichkeiten der Integration in der Landwirtschaft
Agri PV-Zaun Grafik

Angusrinder

 

Die schottischen Landschaftspfleger

 

Seit 2006 beheimatet das Bio-Landgut Esterhazy Rinder der schottischen Rasse Aberdeen Angus. Die Rinderherde besteht aus Mutterkühen und Mastrindern. Alle Tiere verbringen das ganze Jahr im Freien und mindestens 180 Tage davon auf Weideflächen rund um den Seehof, sowie auf Naturschutzflächen in Oggau und St. Margarethen.

 

Details:

 

  • Die Rasse ist genetisch hornlos 
  • Angusrinder können einfärbig rot oder schwarz sein 
  • Ausgewachsene Rinder wiegen bis zu 1.000 kg
Angusrinder Grafik

Bio-Landwirtschaft

 

Kulturvielfalt am Acker

 

Bereits 2002 wurden sämtliche eigenbewirtschaftete Flächen des Bio-Landguts Esterhazy auf biologische Bewirtschaftung umgestellt. Durch vorausschauende, vielfältige Fruchtfolgen und die Ausnützung regionaler Standorteigenschaften werden beste Bio-Qualitäten erzeugt. Die Felder werden mit modernster Technik wie zum Beispiel satellitengestützten Lenksystemen effizient bewirtschaftet. Das spart auch Treibstoff wodurch der CO2-Ausstoß auf ein Minimum reduziert wird.

 

  • Vielfältige Fruchtfolge sorgt für gesunde, produktive Böden
  • Mehr als 30 unterschiedliche Bio-Acker-Kulturen werden angebaut
  • 100 % biologische Bewirtschaftung bereits seit 2002
Bio-Landwirtschaft Grafik
Newsletter

Deine Einwilligung zur Zusendung des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung aufgrund rechtlicher oder technischer Entwicklungen jederzeit anzupassen.

BURGENLAND ENERGIE

Kasernenstraße 9
7000 Eisenstadt

KONTAKT
Kundentelefon

Montag- Donnerstag 7:30-17:00
Freitag 7:30- 14:00

Erdgasgeräte-Störung

Täglich 7:30 - 22:00 Uhr

Störungs- und Pannendienst

Täglich 0:00 - 24:00 Uhr

Gas Notruf

Täglich 0:00 - 24:00 Uhr

VideoBeratung

Icon VideoBeratung