PRESSEAUSSENDUNG
14. Juni 2023
Presseaussendung
Mehr von der Presse
21. Mai 2024
Neuer Stromabnahmevertrag für Wind- und Solarenergie
Presseaussendung
19. April 2024
Größtes Agri-PV-Wind-Projekt Europas startet
Presseaussendung
11. Januar 2024
beem - 100 % unabhängige E-Mobilität im Burgenland
Presseaussendung

Grüner Strom aus Sonnenkraft:

 

Burgenland Energie und MARETO nahmen eine der größten Dach-PV-Anlagen des Burglandes in Betrieb

 

Burgenland Energie geht gemeinsam mit dem Unternehmen MARETO in Parndorf einen Schritt in Richtung Energieunabhängigkeit und errichtet eine der größten Aufdach-Photovoltaik-Anlagen im Nordburgenland.

 

Klimaneutral und energieunabhängig: Erneuerbare Energieträger sind die Zukunft für die Energiewende. Das Unternehmen MARETO produziert im Nordburgenland hochwertige Verpackungen für den globalen Kosmetikmarkt. In Zukunft nutzen die 650 Mitarbeiter:innen des Betriebes die Kraft der Sonne und setzen einen bewussten Schritt für eine klimaneutrale Zukunft des Unternehmens. Gemeinsam mit Burgenland Energie wurde auf dem Dach des Produktionszentrums in Parndorf mit 1.110 Kilowatt Peak (kWp) Leistung eine der größten Photovoltaik-Anlagen im Burgenland in Betrieb genommen..

 

Erneuerbarer Strom, direkt am Standort und vor Ort produziert. Die 1.110 kWp große Photovoltaik-Anlage wurde vom Unternehmen Burgenland Energie errichtet. Sie verfügt über 2.468 Module und ist somit eine der größten Anlagen im Burgenland. Pro Jahr erzeugt die Anlage auf knapp 8.900 m² Dachfläche rund 1.221.500 kWh Sonnenstrom. Stephan Reif, Geschäftsführer der MARETO Kunststoffverarbeitung GmbH: „Entsprechend der aktuellen Stromnutzung werden wir rund 100 Prozent des grünen Stroms direkt im Produktionsbetrieb verbrauchen. Insgesamt spart die Photovoltaik-Anlage 436 Tonnen CO2 pro Jahr gegenüber konventioneller Stromerzeugung. Mit Burgenland Energie haben wir einen innovativen und zuverlässigen Partner gefunden, der uns am Weg zur Energieunabhängigkeit begleitet.“

 

Der Ausbau und Einsatz Erneuerbarer Energiequellen sind wichtige Wachstumsbringer des Wirtschaftsstandorts Burgenland und der Zukunft. Die Voraussetzungen für eine optimale Nutzung der Photovoltaik-Anlage sind im Burgenland mit mehr als 2.000 Sonnenstunden im Jahr, an 300 Tagen, nahezu perfekt. „Wir setzen auf das Gold des Burgenlands – nämlich auf Wind und Sonne. Mit der Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage wird ein Zeichen für Klimaneutralität und Erneuerbare Energie gesetzt. Was wir bei MARETO in Parndorf umgesetzt haben, hat Vorbildwirkung für andere Betriebe in Österreich und im Burgenland und unterstreicht den Innovationsgeist unserer beiden Unternehmen. Denn nur gemeinsam schaffen wir das Ziel, das Burgenland bis 2030 klimaneutral und energieunabhängig zu machen“, so Stephan Sharma, Vorstandsvorsitzender der Burgenland Energie.

Newsletter

Deine Einwilligung zur Zusendung des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Wir behalten uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung aufgrund rechtlicher oder technischer Entwicklungen jederzeit anzupassen.

BURGENLAND ENERGIE

Kasernenstraße 9
7000 Eisenstadt

KONTAKT
Kundentelefon

Montag- Freitag 8:00-16:00

Erdgasgeräte-Störung

Täglich 08:00 - 22:00 Uhr

Störungs- und Pannendienst

Täglich 0:00 - 24:00 Uhr

Gas Notruf

Täglich 0:00 - 24:00 Uhr